CSS Fibel v 1.0 von Joe Barta
pagetutor.com
Deutsch von Thomas Janotta
Dies Anleitung kann man downloaden als ZIP-Datei (Mb).
Diese Datei enthält auch die Dokumente der WebDesignGroup WDG über CSS
von John Pozadzides & Liam Quinn. Im Ordner wdgcss in englisch.
Lerne bequem und in privater Atmosphäre bei Dir zu Hause. Keine Vertreterbesuche.
 

Hallo. Mein Name ist Joe und ich werde Dir ein wenig über CSS beibringen. CSS (Cascading Style Sheets) ist einfach eine andere Methode, um das Erscheinungsbild der Webseiten zu steuern. Grundlegende Kenntnisse von CSS sind definitiv ein Plus bei der Gestaltung von Webseiten.

Durch diese Fibel wirst Du nicht alles über CSS auswendig kennen, Du wirst noch auf keinen Fall ein Experte darin. Aber Du wirst genügend Kenntnisse erlangen, um es in Deinen eigenen Webseiten anwenden zu können. Wenn Du erst mal Fuß gefasst hast, kannst Du selber Dein Wissen und Deine Fähigkeiten erweitern. Du wirst sehen, dass Du , wenn Du erst mal die Anwendung von CSS gelernt hast, es oft verwenden wirst.

Zuerst muss man ein gutes Nachschlagewerk haben. In dieser Anleitung ist ein sehr gutes CSS Nachschlagewerk von der Web Design Group (mein Dank geht an WDG, die das Nachschlagewerk zur Weiterveröffentlichung bereitgestellt haben.). Du gelangst durch Klicken auf den Link CSS Reference am Ende jeder Seite dieser Fibel zum Nachschlagewerk. Eine weiteres exzellentes Nachschlagewerk (falls Du es noch nicht hast) ist die HTML Reference Library, das auch einen sehr guten CSS Bereich hat.

Als Zweites müssen wir unser Denken vereinfachen. Du weißt doch, dass "Blumen und Bienen" nichts mit Blumen und auch nichts mit Bienen zu tun hat. Nun, in Bezug auf Cascading Style Sheets... vergiss mal "Cascading" und vergiss "Sheets". "Style - Stil" ist der einzige Begriff, der landläufig erstmal die meisten von uns interessiert. In der Vergangenheit hast Du Dir vielleicht ein paar diese Stylesheet Dateien angesehen und warst sofort verwirrt. Nun, vergiss das mal. Stylesheets sind wie ein kleiner Hund, der laut bellt...nicht mehr. Mit anderen Worten... bezogen auf die Grundlagen ist da noch nicht viel bei.

Zwei wichtige Aspekte noch, bevor wir beginnen...

  1. Du solltest mindestens ein paar bescheidene HTML Kenntnisse besitzen. CSS ohne HTML Kenntnisse zu erlernen heißt, das Pferd beim Schwanz aufzuzäumen. Du wirst wahrscheinlich nicht weit kommen. Wenn Du Grundlagen in HTML benötigst, lies zuerst die HTML Anleitung (http://www.oceanfrontier.de/webtutor/makapage/index.html).
     
  2. Du solltest einen TEXT EDITOR VERWENDEN (oder textbasierten Editor). Vergiss Front Page, Dreamweaver, MSWord oder Fredo's Monster Seiten Macher. Irgendwann in der Zukunft willst Du vielleicht diese Programme verwenden - dann kannst Du Dich damit herumschlagen. Aber jetzt nutzt Du erstmal einen Texteditor! (Falls Du neugierig bist, ich nutze NoteTab Pro, um diese Anleitung und alle Beispiele zu schreiben. Der Autor bietet eine Freeware Version an, Notetab Light, die fast so nützlich und mächtig ist wie die Pro Version. Ich empfehle Dir WÄRMSTENS, dass Du Dir eine Kopie holst. [Ich nutze Edit Plus (Share Ware), es hat auch gute Farbcodierung. TJ]. )

Als Letztes möchte ich noch auf Deinen Internet Browser zu sprechen kommen. Um diese Anleitung durchzuarbeiten, benötigst Du Versionsnummer 4x und größer des Internet Explorer oder von Netscape. Es gibt auch andere Browser, die CSS darstellen können, aber die zwei sind am verbreitetsten. Wenn dieser Satz rot geschrieben ist, kann man davon ausgehen, dass Dein Browser CSS richtig erkennt..

Weiter >>
pagetutor.com


Invest in the future - Hug your kid today.